Turbinenöle

LE bietet Turbinenöle für alle Arten von Turbinen

Lubrication Engineers hat eine einzigartige Auswahl an Gasturbinen-, Dampfturbinen– und Wasserturbinenöle, sowie Hydroelektrik, um die wartungsintensiven Maschinenteile bestens zu schützen. Egal, ob es sich um Hauptturbinen, Grundlastturbinen oder Spitzenlastturbinen handelt,, mit LE´s Qualitäts-Turbinenölen wird neues Leben in Ihre Geräte injizieren, sie werden von zu hohen Temperaturen befreit und ermöglicht ihnen, schwere Lasten mit größerer Leichtigkeit zu tragen. LE Turbinenöle sind für Anlagen, mit oder ohne Untersetzungsgetriebe in einer Vielzahl von ISO-Viskositätsklassen ISO 32, ISO 46 und ISO 68 vorhanden.

LE Turbinenöle sind langlebig und schützen ihre Anlagen

LE´s vielseitige Turbinenöle erfüllen bzw. übertreffen die Anforderungen der Hersteller für viele Arten von Turbinen, Generatoren und Regler. Mit der Verhinderung häufiger Ursachen von Geräteschäden, bieten LE´s Turbinenöle aber auch Maximalwerte für die Langlebigkeit der Anwendungen, wie z.B. für Ölumlaufsysteme, Turbokompressoren und Turbinenlager.

LE´s Turbinenölserie bietet lang anhaltende Leistungen, ausgezeichnete Wasserabscheidung, R & O-Widerstand, nicht schäumende Eigenschaften, und Beständigkeit gegen Lack- und Schlammbildung. Die Monolec® Turbinenöle enthalten das patentierten Additiv, Monolec®, für einen hervorragenden Verschleißschutz.

Low TOX® Turbinenöle, eine umweltfreundlich Alternative

Darüber hinaus bietet LE Low TOX® Turbinenöle, die sich durch eine geringe Ökotoxizität für ökologisch sensible Anwendungen auszeichnen. Sie reduzieren die Umweltbelastung – im Vergleich zu anderen kommerziellen Turbinenöle und biologisch abbaubare Öle – während wichtige Eingeschaften, wie der hervorragende Verschleißschutz und die Temperaturabsenkung weiter Bestand haben. Wichtig, sofern Sie in den Bereichen Wasserkraftwerke, Forstmaschinen, Papierfabriken, Wasserpumpen oder Abwasseraufbereitungsanlagen arbeiten. Sie können Ihre Anlagen UND die Umwelt schützen.