Schwere LKW

Synolec® SAE 50 (650)
ist ein hochwertiges, voll-synthetisches Schmiermittel entwickelt, um verlängerte Ölwechselintervalle und OEM Garantieanforderungen zu erfüllen. Es ist für den Einsatz in Schaltgetrieben, in leichter bis schwerer Beanspruchung, für Nutzfahrzeuge unterschiedlicher Anwendungen und Einsatzgebiete konzipiert. Synolec 650 erfüllt oder übertrifft die technischen Anforderungen von vielen Schaltgetriebe OEM´s, einschließlich des Eaton Roadranger.

Monolec® Servoöl (7500)
sorgt für die meisten Hochleistungs-Getriebe, Verbindung aus Getriebe-Hydraulik (Nassbrems)-Systemen und hydraulische Systeme, selbst unter schweren Bedingungen für konstant, lang anhaltende Leistung. Diese einzigartige Mischung bietet bewährten Schutz u.a. durch die Zugabe der fortschrittlichsten Hemmstoffe gegen Verschleiß, Reibung und Oxidation. Alles in einem Produkt vereint, auf das Sie sich verlassen können, wenn Sie auf
einen überlegenen Verschleißschutz, verbesserte Gleiteigenschaften, außergewöhnliche Oxidationsstabilität und hervorragende Schaumprävention setzen.
MONOLEC Servoöl erfüllt die Anforderungen einer Vielzahl von Herstellern für Maschinen im Bauwesen, Landwirtschaft, Produktion, Materialumschlag, Bergbau, Abbau und Transport. Seine Vielseitigkeit erlaubt eine Lagerkonsolidierung, auf nur einen Schmierstoff für alle Getriebe-, Achs-und Hydraulikanforderungen
und deren Schutz.

Monolec® Transmissions Fluide (7511, 7531, 7551)
sind als Hochleistungs- und Schwerlast Transmissions Fluide ausgelegt. Diese Fluide schützen Ihr off-road Equipment und halten maximales Leistungsvermögen im Dauerbetrieb oder auch nur partiellem Betrieb vor. Sie bestehen die aktuellen Anforderungen an Transmissionsöle und können in Achsantrieben, Nassbremsen und verschiedenen Drehmomentwandlern verwendet werden. Verbessern die Dichte der Durchsatzleistung, was wiederum Bremsgeräusche, Kupplungsverschleiß und mechanisches Zittern eliminiert. Diese Fluide übertreffen die Leistungsanforderungen von Caterpillar, Allison und Komatsu und sind ideal für den Einsatz im Bau, Bergbau, Steinbruch, Hydraulic Fracturing und anderen Anwendungen, bei denen Ausfallzeiten nicht möglich und kostenintensiv sind. Es sind keine Motorölformulierung, die als Transmissionsflüssigkeiten ausgelegt wurden; MONOLEC Transmission Fluide sind speziell entwickelt, um die strengen Anforderungen der Anwendungen zu erfüllen. Das sorgfältig ausgewählte Additivsystems – das Monolec®, LE´s exklusives
verschleißminderndes Additiv enthält – gleicht die Notwendigkeit zwischen der Erhaltung von Gleitfähigkeit und Reduzierung von Reibung aus. Dies führt zu einer Funktionsoptimierung der Servo-Schaltkupplungen und Nassbremsen. Die zusätzliche Hitzebeständigkeit der Fluide helfen auch bei extremen Außentemperaturen zu kühleren Betriebstemperaturen ohne saisonale Ölwechsel.