VIPER Drahtseilschmiergeräte Mini/Mid/Maxi

 

Eine korrekt durchgeführte Schmierung eines Drahtseils wird dessen Lebensdauer verlängern und die Sicherheit erhöhen. Richtig gemacht werden Außenfläche, wie Innendrähte und Kern geschmiert. Sie erreichen dadurch eine Reduktion der Reibung durch das Gleiten der einzelnen Drähte und mit dem richtigen Schmierstoff auch einen Korrosionsschutz.

Die Schmierung von Drahtseilen ist anspruchsvoll. In vielen Fällen wird diese noch manuell durchgeführt. Dabei wird der Schmierstoff mit Pinsel, Spachtel oder der nicht ungefährlichen Gummihandschuh-Methode aufgetragen. Eine zeitraubende und ineffiziente Methode, die auch gefährlich für die Umwelt sein kann.

Penetration LE 3353 EAL Drahseilfett in ein trockenes Ø-28mm Stahlseil, mit Sisalkern

Die Viper Familie zeigt sich hier als sinnvolle und wirtschaftlich hervorragende Alternative. Sie bietet einen schnellen, effektiven Schmierungsprozess für Drahtseildurchmesser von 8 mm bis 165 mm, bei Geschwindigkeiten bis zu 2.000 m pro Stunde. Die langsame, arbeitsintensive Aufgabe der manuellen Schmierung wird dadurch ersetzt und gleichzeitig erzielen sie in Verbindung mit unseren Hochleistungsschmierstoffen und dem hohen Druck (bis zu 400 bar) eine Schmierung bis in den Kern des Drahtseils.

LE Germany ist Ihr exklusiver Distributor in DACH für die Viper-Familie.

Viper Drahtseilschmiersysteme sind für viele Anwendungen geeignet

Die Viper Vorteile überwiegen bei weitem einer manuellen Anwendungsmethode:

  • schnelle und effizient Drahtseilschmierung durch einen vereinfachten und beschleunigten Schmiervorgang
  • Schmiert bei Geschwindigkeiten bis zu 2.000 Meter pro Stunde
  • Reduziert Ausfallzeiten
  • Erhöht die Verfügbarkeit der Anlagen
  • Eliminiert risikohafte manuelle Schmierung und erhöht die Sicherheit
  • Reduziert den Schmierstoffverbrauch
  • Hochdruckfettpumpe sorgt für eine gute Penetration
  • Verdrängt Feuchtigkeit aus dem Seilkern
  • Bietet vollständige Bedeckung, auch bei Seilen mit großem Durchmesser
  • Kompatibilität für die gängigsten Seilgrößen
  • Viper Maxi MK II schmiert bis Seilgrößen bis zu 165 mm
  • Einheiten können angepasst werden

Die von LE Australien hergestellten VIPER Drahtseilschmiergeräte Mini/Mid/Maxi MKII sind für Drahtseilgrößen von 8 mm – 35 mm, 8mm – 65 mm und 50mm – 165 mm konzipiert. Sie bieten eine schnelle, saubere und effektive Schmierung von Drahtseilen in einem Arbeitsgang, was die langsame und schwierige Aufgabe der manuellen Schmierung ersetzt.

Schmieren von Drahtseilen mit dem VIPER-System, bietet überlegenen Schutz gegen Korrosion und Verschleiß durch Reibung. Wir erreichen ein tiefes
Eindringen des Schmiermittels bis in den Kern des Drahtseils – aber auch die äußeren Litzen werden beschichtet. Die Verwendung des VIPER-Systems MKII zusammen mit unseren Drahtseilschmierstoffen, erleichtern die Drahtseilschmierung, verbessert signifikant die Sicherheit des Bedieners und reduzieren die Umweltbelastung da die Schmierstoffe nicht abgeschleudert werden. Im Vergleich zur manuellen Schmierung bietet die automatisierte Methode eine enorme Reduzierung der Arbeits- und Ausfallzeiten.

Sobald die VIPER eingerichtet und die Drahtseilgeschwindigkeit an die Fettpumpe angepasst ist, läuft die Anwendung praktisch automatisch. Die Schmierung erfolgt bei Geschwindigkeiten von bis zu 2.000 Meter pro Stunde, je nach Seildurchmesser.

Wie arbeitet das VIPER Drahtseilschmiergerät?

Die Viper-System besteht aus einer Manschette und die an spezifische Seildurchmesser angepassten Polyurethan-Dichtungen. Beides wird um das Seil gelegt und nach Schließen der Manschette an einem fixen Punkt verankert. Das Seil wird dann durch die Manschette gezogen. Mit den Abstreifplatten aus Stahl, die der Manschette vorgelagert sind, wird eine Vorreinigung ermöglicht.

Schmutz, Ablagerungen und altes Schmiermittel werden abgeschabt. Ein zusätzlicher Seilschutz wird erzielt durch glätten abstehender Seilstränge vor der tatsächlichen Schmierung. Schmierung von Drahtseilen mit der Viper bietet einen überlegenen Schutz, da das Schmiermittel mit einem Druck von bis zu 379 bar bis in den Kern des Seils gepresst wird. Durch die besondere Dichtungsarchitektur wird dieser Effekt zusätzlich unterstützt.

Bei Verwendung von LE 452, 453 Wirelife Almasol, 1235 Almatek oder 3353 Earthwise Schmierstoff, verlängert sich auch das Nachschmierintervall im Vergleich zu handelsüblichen Schmierstoffen. Diese haben eine bessere Haftung und Beständigkeit gegen Auswaschen durch Wasser et cetera. Gleichzeitig verlängert sich die Garantie der Manschette auf 2 Jahre.

Schlüsseleigenschaften der VIPER MKII sind:

  1. VIPER-Manschetten aus hochwertigem Aluminium mit einer korrosionsbeständigen Beschichtung
  2. Die VIPER-Manschetten besitzen einen Tragegriffe für eine einfachere Handhabung
  3. Das einzigartige Polyurethan-Dichtungsdesign bietet größtmögliche Druckkontaktfläche, für ein maximales Eindringen des Schmierstoffs
  4. Die langlebigen und verschleißfesten Polyurethan-Dichtungen halten tausende von Metern im Normalbetrieb
  5. Größenbereiche der Dichtungen und Abstreifer für Durchmesser 8 mm bis 165 mm
  6. Hochdruck-Fettpumpe 45: 1, mit Durchflussraten von bis zu 5 kg pro Minute und Drücken bis zu 400 bar
  7. Weltweites Vertriebsnetz und lokale Kundenbetreuung

Hervorragender Schutz für Ihre Drahtseile

VIPER Drahtseilschmiergeräte sind in drei Größen erhältlich: Die Maxi MKII, Mid MKII und das neueste Mitglied der Familie, die Mini MKII. Die neuen MKII Manschetten sind das Herzstück des Viper Schmiersystems. Hergestellt aus hochwertigem Aluminiumguss und einer robusten Schutzschicht. Die Manschetten sind mit korrosionsgeschützten Edelstahlbeschlägen ausgestattet. Alle VIPER-Systeme werden zusammen mit allen benötigten Start-Komponenten in einer stabilen Alutransportkiste ausgeliefert.

Die Viper MK II Kit enthält standardmäßig:

  • Viper Manschette aus Aluminiumguss
  • Viper Hochdruck-Fettpumpe
  • Luftregler mit Manometer und Absperrventil
  • Hochdruckschlauch-13-ft (4-m) lang, 1/2″
  • Hochdruckdosierventil
  • Transparenter Überlaufschlauch 1m
  • Spanngurte und Schäkel
  • Robuster Aluminium-Aufbewahrungskoffer
  • Praktische Trageschlaufe für die Manschette

Am Besten funktioniert die Viper mit den Hochleistungsschmierstoffen von Lubrication Engineers. Wir führen einige der besten Drahtseilschmierstoffen auf dem Markt. Wir empfehlen Wirelife® ALMASOL® Beschichtungsfett (452-453).

Wirelife Almasol Fett ist in folgenden NLGI-Klassen verfügbar:

  • NLGI 00 (452)
  • NGLI 0 (453)

Beide sind extrem klebrig und wasserfest und haben hervorragendes Pentrierverhalten. Sie bieten EP Schutz und außergewöhnlichen Korrosionsschutz, auch in Unterwasseranwendungen.

LE bietet auch eine Full-Service-Unterstützung für die Viper und andere Schmiersicherheitslösungen. Um mehr über die VIPER-Familie zu erfahren, hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten. Wir rufen Sie an um einen Termin für ein kostenfreies Erstgespräch zu vereinbaren.